Nachrichten aus Dorsten

Alles rund um die Frau

St. Elisabeth-Krankenhaus und VHS laden ein zum 11. Dorstener Gesundheitstag

Frauen haben nicht nur andere Befindlichkeiten als Männer, sie können auch andere Krankheitsbilder aufweisen. Brustkrebs beispielsweise ist die mit Abstand häufigste Krebserkrankung bei Frauen in der industrialisierten Welt: Fast jede achte Frau in Deutschland erkrankt im Laufe ihres Lebens daran – und mit zunehmendem Alter steigt das Risiko. Doch wie lässt sich Brustkrebs frühzeitig diagnostizieren? Und wie lässt sich die Krankheit bestmöglich therapieren?

Weiterlesen …

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Tempo-Kontrollen vom 18. bis 24. Februar 2019

Der Radarwagen der Stadt wird in der kommenden Woche folgende Straßen besonders in den Blick nehmen:

Pliesterbecker Straße, Waldstraße, Erler Straße und Rhader Straße

Darüber hinaus muss natürlich im gesamten Stadtgebiet mit weiteren Geschwindigkeitsmessungen gerechnet werden.

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

PC-Stammtisch für Senioren

Vor Senioren machen Computer und Internet heute nicht mehr halt.

„Viele Nutzungsmöglichkeiten stehen zur Verfügung: Ob für den Kontakt mit der Familie und Freunden, zur Informationsbeschaffung, zum Einkaufen oder für Bankgeschäfte, Computer machen viele Dinge leichter“, sagt Olaf Herzfeld, Leiter der Bibi am See.

Weiterlesen …

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Steckbrief Petra von Bracht

Alles begann mit einem kleinen mutigen Schritt

Name: Petra von Bracht
Alter: 64
Beruf: Friseurin/Verkäuferin
Geburtsort: Erzgebirge
Wohnort: Barkenberg
Hobbys: Geschichten erzählen

Weiterlesen …

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Raumordnungsverfahren für das Vorhaben Erdgasfernleitung Heiden-Dorsten „HeiDo“ der Open Grid Europe GmbH

Auslegung der Raumordnerischen Beurteilung gemäß § 32 Absatz 3 Landesplanungsgesetz (LPlG)

Die Regionalplanungsbehörde des Regionalverbands Ruhr (RVR) hat das Raumordnungsverfahren für das Vorhaben Erdgasfernleitung Heiden – Dorsten „HeiDo“ der Open Grid GmbH abgeschlossen.

Als Ergebnis des Raumordnungsverfahrens wurde festgestellt, dass
der 600 m breite Antragskorridor mit den Erfordernissen der Raumordnung vereinbar, mit anderen raumbedeutsamen Planungen und Maßnahmen abgestimmt und insofern raumverträglich ist
und
das Vorhaben den auf dieser Planungsstufe zu prüfenden Anforderungen an die Umweltverträglichkeit entspricht.

Weiterlesen …

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Dorstener Besentage 2019

Bürger sind vom 18. bis 23. März wieder aufgerufen, sich zu beteiligen

Der Entsorgungsbetrieb der Stadt Dorsten und der Verein Sag Ja zu Dorsten möchten die Bürgerinnen und Bürger auch in diesem Jahr herzlich einladen, sich an den Dorstener Besentagen vom 18. bis 23. März 2019 zu beteiligen.

Seit vielen Jahren ruft er die Dorstener Bürger, Schulen und Vereine auf, im Rahmen der Besentage zu mehr Sauberkeit in der Stadt beizutragen. Im letzten Jahr beteiligten sich über 2000 Personen an der Sammelaktion. Auch 2019 sollen wiederum viele Bürger angeregt werden sich im Rahmen der Besentage für ihre Stadt zu engagieren.

Weiterlesen …

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

500 Rosen zum Valentinstag

Großzügig und schenkfreudig wie nie zeigten sich die Schüler der Gesamtschule Wulfen und bestellten 500 Rosen und einen Liebesgruß beim Team des Schülerladens „Casé Creole“.

Damit verdoppelten sie ihre Bestellungen im Vergleich zum Vorjahr und stellten das Team des Schülerladens vor die Herausforderung, die Verteilung der Rosen mit „herzlichem“ Gruß an die Beschenkten zeitnah zu organisieren.

Weiterlesen …

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Die Stadtteilkonferenz Östrich lädt zum Schnuppern ein

Was : QiGong / Tai Chi
Wann : 20.02.2019 17.30 Uhr
Wo: Mehrzweckraum Östricher Grundschule

Anmeldungen bei Heike Kapteinat Tel. 02362 44688

Es wird empfohlen bequeme Kleidung, warme Socken und Mineralwasser mitzubringen.

Text: Stadtteilkonferenz Östrich

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Stück für Stück zum modernen Bürgerbahnhof

Dorsten entwickelt sich zur neuen Drehscheibe zwischen Münsterland und Ruhrgebiet

Die Arbeiten am Dorstener Bahnhof befinden sich auf der Zielgeraden: Im Mai soll die Modernisierung der Verkehrsstation fertig sein - anschließend beginnt die Stadt Dorsten mit der Entwicklung des Empfangsgebäudes und des Bahnhofsumfelds. Schon seit letztem Jahr laufen die Arbeiten an der Modernisierung des Streckennetzes rund um Dorsten.

Weiterlesen …

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Feuerwehrtaucher bergen Leichnam aus Teichanlage

Dorsten-Östrich, Brückenweg, 13.02.2019, 08:54 Uhr

Am heutigen Vormittag bargen Feuerwehrtaucher der Feuerwehr Dorsten eine leblose Person aus einer an einem Campingplatz angrenzenden Teichanlage. Der Leichnam wurde anschließend zur weiteren polizeilichen Ermittlung der Polizei übergeben.

Text und Foto: Feuerwehr Dorsten

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)