Nachrichten aus Dorsten

Gala Ehrenamt 2018

Kartenkontingente werden jetzt abgefragt

Seit einigen Wochen haben die Planungen für die Gala-Ehrenamt begonnen, Vorschläge für die zu Ehrenden sind bereits eingegangen. Die Jury will im März eine Auswahl treffen, Vorschläge werden daher weiterhin entgegengenommen, bitte per Brief an das Bürgermeisterbüro, Halterner Straße 5, senden oder per Mail an: pressestelle@dorsten.de.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

„Steffis Kneipenquiz“ kommt mit Wahlmallorquiner Jürgen Mayer nach Dorsten

Steffis Kneipenquiz kommt nach Dorsten.

Am 13. März um 20 Uhr (Einlass ab 18:45 Uhr) wird die bekannte WDR 2 Moderatorin mit ihrer Live-Show im Haus Schult gastieren. Und es passen nicht viele rein, maximal 200 Leute dürfen dabei sein. „Mehr nicht, es soll ja gemütlich sein bei uns“, sagt sie.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Stadtkrone-Projekt „essbarer Garten“ auf Maria Lindenhof

Vortrag über Selbstversorgergärten am 8. März gibt einen Vorgeschmack auf das Vorhaben

Im bürgerschaftlichen Prozess der Stadtkrone soll als ein erstes Vorhaben im Freizeitpark Maria Lindenhof ein „Essbarer Garten“ im Bereich des brach gefallenen Spielplatzes entstehen. Buchstäblich einen Vorgeschmack auf dieses Projekt gibt es am Donnerstag, 8. März: Auf Einladung von Stadtkrone-Kuratorin Marion Taube wird Miriam Schwenker, die neue Geschäftsführerin des Landesverbandes der Gartenbauvereine NRW, um 18 Uhr einen Vortrag halten unter dem Titel „Selbstversorgergärten - ein Spaß für Jung und Alt“.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Himmelsansichten

Gerd Wüst zeigt in der Bibi am See Sternenbilder

Wann sind im Kosmos die ersten Sterne entstanden? Und wann erlöschen die letzten? Gibt es Leben auch auf fernen Planeten? Und was wissen wir über Braune Zwerge, Rote Riesen und Schwarze Löcher? Die Fragen der modernen Astronomie faszinieren nicht nur fotobegeisterte Sternenkundler wie Gerd Wüst aus Wulfen-Barkenberg.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Bildungspartnerschaft zwischen Petrinum und Kulturamt

Neues Neigungsfach „MusicActiv“ wird im nächsten Schuljahr angeboten

Seit 2017 gibt es die Bildungspartnerschaft zwischen dem Gymnasium Petrinum und dem Amt für Kultur und Weiterbildung. Seitdem wurden verschiedene Projekte in Zusammenarbeit des Gymnasiums mit der Stadtbibliothek, dem Stadtarchiv und der VHS durchgeführt. Für das kommende Schuljahr soll diese Kooperation auch auf musischem Gebiet erweitert werden. Für die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen gibt es ab Sommer 2018 die Möglichkeit, als Neigungsfach neben „MINT“, der „Bilingualen Klasse“, dem „Kreativen Arbeiten“ und „Bewegung“ auch das neue Angebot „MusicActiv“ zu wählen.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Umgestaltung Freizeitpark Maria Lindenhof

Platanen im Eingangsbereich werden in Form geschnitten

Für die Neugestaltung des Freizeitparks Maria Lindenhof im Rahmen des Stadterneuerungsprogramms „Wir machen MITte“ werden in dieser Woche die Platanen im Eingangsbereich formbildend geschnitten

Der Eingriff wird zunächst recht massiv wirken, zeigt aber im weiteren Verlauf seine Wirkung. Im Übergang zwischen Bebauung und grüner Freifläche soll das Kronendach gebändigt werden; darunter sollen auch schon während des Stadtkrone-Prozesses in diesem und nächstem Jahr Veranstaltungen stattfinden.

Positive Erfahrung mit dieser Art von Schnittmaßnahmen gibt es bereits am Wulfener Markt, wo die vor einigen Jahren geschnittenen Bäume eine kompakte Form aufweisen.

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Zu Hause in der Welt von morgen

33. Dorstener Frauenkulturtage 10. – 25.03.18

Wie sich heimisch fühlen in einer Welt, die von demografischem Wandel und zunehmender Digitalisierung geprägt ist? Was tun gegen eine allseits empfundene Unübersichtlichkeit? Zwanzig Einrichtungen, Gruppen und Vereine haben anlässlich der 33.Dorstener Frauenkulturtage ihre unterschiedlichen Perspektiven zum Thema eingebracht.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Offene Spielewerkstatt im Leo

Du bist zwischen 6 und 99 Jahre alt ist und spielst gerne Brett- oder Kartenspiele oder möchtest sie kennenlernen?

Und es gibt niemanden der mit spielen möchte? Oder Mama und Papa sind schlechte Verlierer? Dann ist die offene Spielewerkstatt im Leo vielleicht genau das Richtige!

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Bürgermeister empfängt Prinzenpaar der Haldenwangschule

Lena II. und Michael II. waren beim Umzug mit einem eigenen Wagen dabei

Am Rosenmontag empfing Bürgermeister Tobias Stockhoff kurz vor dem großen Umzug rund um die Innenstadt noch hohen Besuch in seinem Büro: Das Prinzenpaar der Haldenwangschule, Lena II. Juste und Michael II. Paul. Die beiden berichteten, wie toll in der Schule Karneval gefeiert wird und erzählten von ihren Hobbys.
Auch wenn Prinzenpaar und Stadtoberhaupt auf verschiedenen Wagen am Rosenmontagszug fuhren, versprachen sie einander vor dem Start noch, ganz viel Spaß zu haben.

Foto oben rechts: Als kleines Gastgeschenk überreichte der Bürgermeister (im Kostüm des Bürgermeisters von Neustadt aus der Bibbi-Blocksberg-Hörspiel- und Filmserie) eine Flasche Sekt. Alkoholfrei natürlich.

Text und Foto: Stadt Dorsten

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Fritz erklärt die Welt: Warum heißen die Milchzähne Milchzähne?

So, jetzt heben mal alle die Hände, die im Moment einen Wackelzahn haben.

Ich zähl kurz durch. Eins, zwei, drei, vier, fünf… Ach, das sind sowieso viel zu viele von euch. Da wäre ich ja morgen noch beschäftigt und hätte das gesamte Lokallust-Heft nur mit Zahlen vollgeschrieben.

Die Wackelzähne gehören zum sogenannten „Milchgebiss“. Das ist das einzige Organ, das der Mensch einmal im Leben komplett erneuert. Zwanzig Milchzähne, die alle noch mal nachwachsen. Und es kommen sogar noch welche dazu. Im besten Fall hat man als Erwachsener später 32 Zähne.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)