September 2016

1. Italienischer Abend - Ein Genussereignis nach italienischer Lebensart

Draußen wird es Winter und somit kalt, drinnen verspürt man Fernweh nach Sommer, Sonne und vielleicht auch damit verbundenen kulinarischen Genüssen. Stillen Sie doch ihre Sehnsucht beim 1. Italienischen Abend am 19.11.2016 ab 19 Uhr im Gemeinschaftshaus Wulfen.

Die Idee zum 1. „Italienischen Abend“ kam Ricardo Penzel, Inhaber des Restaurants „Bar 61“, im Gemeinschaftshauses Wulfen und Oliver Wirtz, Inhaber der Agentur WIRTZ DESIGN, die sich unter anderem mit den Gourmetfesten „Schermbeck genießen“ und „Kirchhellener Landpartie“ einen besonderen Namen im Eventbereich geschaffen hat. In Sachen Qualität wollen die beiden keine Kompromisse machen. So werden alle Speisen selbst gemacht. Durch die Saaldekoration werden die Gäste auf das ländliche Italien ebenso wie auf die großen Metropolen eingestimmt. Auch die Tischdekoration wird das Thema aufnehmen und Ausdruck italienischer Lebensfreude wiederspiegeln.

Weiterlesen …

2016 von Christian Sklenak

Gildenweg wird für Kanalbauarbeiten voll gesperrt

Aufgrund von Kanalbauarbeiten muss der Gildenweg in Altendorf-Ulfkotte zwischen Hausnummer 27 und dem Sportplatz ab Dienstag, 4. Oktober 2016, voraussichtlich bis zum Jahresende voll gesperrt werden. Eine Umleitung wird ausgewiesen.

2016 von Martina Jansen

Uhlandstraße wird für Kanalbauarbeiten voll gesperrt

Ab Dienstag, 4. Oktober 2016, bis voraussichtlich zum Jahresende wird die Uhlandstraße zwischen Körnerstraße und Clemens-August-Straße voll gesperrt. Grund dafür ist die Herstellung eines Mischwasserkanals.

2016 von Martina Jansen

Einmal Pommes mit Soko, bitte! …Oder worum geht’s hier?

Passanten, denen die sieben Folgen der Hörspielserie „Pommes Soko“ unbekannt sind, wunderten sich Mitte September am Rande des Dorstener Marktplatzes über ein Filmteam mitten in der Arbeit und kamen interessiert näher.

Für eingefleischte Fans der Hörspielreihe stand dagegen sicher fest: „Hier entsteht eine neue Folge der Pommes-Soko“, als sie Fritz Schaefer und Norbert Heisterkamp (alias Pommesbudenbesitzer Gerd Gimmel) bemerkten. Liegt nahe, da ja im Herbst mit der achten Folge zu rechnen gewesen wäre.

 

Weiterlesen …

2016 von Martina Jansen

„Selbstbedienung“ von Langfingern

Polizei Recklinghausen erklärt in der Bibi am See, wie man sich besser schützen kann

„Diebstahl und Einbruch sind für die meisten Menschen eine Schock auslösende Erfahrung. Neben dem rein materiellen Verlust bedeutet gerade ein Einbruch eine erhebliche Beeinträchtigung des Sicherheitsgefühls“, sagt Olaf Herzfeld, Leiter der Bibi am See. Am Donnerstag, 6. Oktober, berät die Kriminalpolizei Recklinghausen ab 16 Uhr interessierte Besucher in der Bibliothek, wie sie sich durch eigenes umsichtiges Verhalten besser vor Kriminalität schützen können.

 

Weiterlesen …

2016 von Martina Jansen