2019

Sirenenprobe und NINA-Warnmeldung am 5. September

Ganz Nordrhein-Westfalen testet Warnmittel

Sirenen, Warnfahrzeuge und die WarnApp NINA – am 5. September 2019 findet der zweite landesweite Warntag in Nordrhein-Westfalen statt. Im Kreis Recklinghausen werden um 10 Uhr in neun von zehn Städten die Sirenen heulen. Die Bevölkerung wird auch von der Warn-App NINA im Vorfeld über den Probealarm informiert.

Weiterlesen …

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

System-Umstellung bei der Krankentransport-Nummer 19222

Kurzzeitig ohne Vorwahl nicht erreichbar

Die Telefonnummer 19222 wählen Menschen im Kreis Recklinghausen immer dann, wenn ein Krankentransport benötigt wird. Eine Vorwahl ist bei diesen Anrufen nicht notwendig, da der Anruf auf einem ISDN-Anschluss eingeht, der direkt an die Kreisleitstelle der Feuerwehr weitergeleitet ist. Von dort werden die Krankentransporte koordiniert.

Weiterlesen …

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Sponsorenlauf für Menschen mit Behinderung in Dorsten

Die Lebenshilfe Dorsten veranstaltet am Samstag, 07.09.2019 an der Wohnstätte für Menschen mit Behinderung „Villa Keller“ im Ovelgünne 14 ihren jährlichen Sponsorenlauf.

Im Zeitraum von 10:00 bis 15:00 Uhr hat jeder, ob Kind oder Erwachsener, ob mit Behinderung oder ohne Behinderung, die Gelegenheit mitzumachen.

Weiterlesen …

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Radtour zur Hofstelle Wübbelt

Der Dorstener Verkehrsverein bietet eine Radtour mit Besuch der Hofstelle Wübbelt (Milchviehhaltung) im Ortsteil Hervest an.

Die Radtour erfolgt über Umwege dorthin, geplante Ankunft auf dem Hof: ca. 14 Uhr. Diese Tour ist mit Stallführungen besonders auch für Familien mit Kindern geeignet. Familie Wübbelt hält einfache Kuchen/Kaffee/Kaltgetränke/Milchproduktekostenpflichtig bereit!

Natürlich sind Nichtmitglieder und Gäste des Verkehrsvereins immer herzlich willkommen, werden aber um einen freiwilligen Obolus gebeten.
Treffen: Sonntag, 25. August 2019, 11:00 Uhr Freizeitbad Atlantis.

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Wolfsnachweis Foto Kreis Wesel

LANUV bestätigt Wolfssichtung im Kreis Wesel

Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV) bestätigt einen Wolfsnachweis im Kreis Wesel.
Am 15. August 2019 fotografierte eine Beobachterin in der Gemeinde Hünxe einen vorbeilaufenden Wolf. Der Aufnahmestandort wurde durch einen Wolfsberater verifiziert.

Weiterlesen …

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)